Herzlich Willkommen im virtuellen Zuhause von Susanne Bonn.

Im echten Leben bin ich anzutreffen unter: Kappstraße 16, 64678 Lindenfels; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Was gibt es hier zu lesen?

Zunächst einmal eine kurze Beschreibung dessen, was ich mache und wie ich dazu gekommen bin. Dazu gibt es eine Liste meiner bisher veröffentlichten Übersetzungen in Buch- oder Spiel-Form sowie meiner eigenen Geschichten, die in dem einen oder anderen Verlag bzw. im Selfpublishing erschienen sind.

Über mich

Ich wurde 1967 an der Bergstraße geboren und habe die folgenden zwei sowie die vergangenen zwei Jahrzehnte im Odenwald verbracht; das wird sich in diesem Blog sicherlich bemerkbar machen. Die zehn Jahre dazwischen habe ich mich in Holland (um ganz genau zu sein: Noordwijk, Zuid Holland) und in der Pfalz (Germersheim) herumgetrieben, mit studienbedingten Abstechern nach Granada und Moskau („fast bis zur Raumstation“, meinte damals der Bergsträßer Anzeiger).

Was studiert man in Germersheim? Übersetzen. Nachdem ich mir schon mittels Fernstudium Scheine mit Stempel für Englisch und Niederländisch erworben hatte, fing ich mit einer fast neuen und einer ganz neuen Sprache an – Russisch und Spanisch. Zu Weihnachten im ersten Semester waren die Russischkenntnisse aus der Schule alle, und ich tauschte schleunigst Haupt- und Nebenfach aus. Damit kam ich letzten Endes zum Diplom und wieder zurück in den Odenwald.

Ich startete einigermaßen erfolgreich mit dem Übersetzen von Sachbüchern zu Freizeit-Themen, vor allem aus dem Englischen und Niederländischen. Mit der Zeit gesellten sich Computerspiele dazu, am liebsten mit Fantasy-Hintergrund, und Gesellschaftsspiele. Gelegentlich kommen auch Texte aus dem Spanischen, noch seltener aus dem Russischen dazu.

Gleichzeitig nahm ich einen Nebenjob auf: Auf der Grundlage, dass ich als Kind mal ein paar Jahre Klavierunterricht hatte, wurde ich Organistin bei der evangelischen Kirchengemeinde Lindenfels. Gelegentlich bin ich als Vertretung auch in anderen Gemeinden zu Gast. Um dem Ganzen eine etwas solidere Grundlage zu geben, treibe ich mich seit den späten Neunzigern regelmäßig auf Musikkursen herum. Von denen wird im Blog sicher auch die Rede sein.

Schließlich verwendete ich noch einige Jahre auf ein weiteres Fernstudium, Geschichte und Musikwissenschaft. Aus den vielen spannenden Dingen, die ich dabei erfahren habe und nach denen ich auf dieser Basis immer noch suche, wachsen die Ideen für meine Romane und Kurzgeschichten.

Übersetztes

... aus den letzten Jahren. Die komplette Liste ist noch etwas länger. Sie enthält auch kleinere Formen wie Lehrmaterial oder Reise- und Kulturführer verschiedener Art.

Achtung Werbung: Es folgen Links auf die Website des jeweiligen Verlags; dabei handelt es sich nicht um Affiliate Links, ich erhalte keine Gegenleistung für die Erwähnung bzw. Verlinkung.

Bücher

Hier folgt eine Auswahl der Sachbücher und Kinderbücher, die ich in den letzten Jahren übersetzt habe. Die Links führen nach Möglichkeit zum jeweiligen Verlag oder zum Versandbuchhändler meines Vertrauens.

Neu erschienen:

Das Leben ein Fest - Das Kochbuch der islamischen Welt von Anissa Helou (AT-Verlag)

Asma's Indische Küche - Meine Familienrezepte aus dem Darjeeling Express von Asma Khan (AT-Verlag)

2019

Äpfel - Rezepte aus dem Obstgarten von James Rich (AT-Verlag)

Effizienter arbeiten für Dummies von Arjan Broere (Wiley VCH)

2018

Restlos gut von Hugh Fearnley-Whittingstall (AT-Verlag)

Viel mehr vegetarisch von Hugh Fearnley-Whittingstall (AT-Verlag)

2017

Täglich Früchte von Hugh Fearnley-Whittingstall (AT-Verlag)

Skandinavisch kochen von Trine Hahnemann (Edition Michael Fischer)

Vegetarisch, basisch, gut für Eilige von Natasha Corrett (AT-Verlag)

Vegane Rezepte mit Aquafaba von Zsu Dever (AT-Verlag)

Grüne Heiler von Victoria Boutenko (Hans Nietsch Verlag)

2016

Gärtner dich glücklich von Karolien Verbanck (Edition Michael Fischer)

Achtsamkeit in der Pubertät von Eline Snel (Herder)

Drache Donatus und der vergessene Geburtstag; Drache Donatus und die große Kälte; Elfe Florine und der Wackelzahn von Li Lefébure (Compact)

Hexentorte; Hexenbaby; Hexenfreund; Hexenwunsch von Guy Daniëls (Compact)

Liebe und Bindungsangst von Hannah Cuppen (Herder)

Detox basisch vegetarisch von Natasha Corrett (AT-Verlag)

2015

Light & Easy von Hugh Fearnley-Whittingstall (AT-Verlag)

Huhn & Ei von Marc Diacono (AT-Verlag)

Pökeln & Räuchern von Steven Lamb (AT-Verlag)

Brot von Daniel Stevens (AT-Verlag)

 

Spiele

Computerspiele entstehen in der Regel als Gemeinschaftswerk und werden selten wirklich fertig; auch nach der Veröffentlichung wachsen sie weiter. Hier folgt also eine Auswahl von Spielen, bei denen ich in irgendeinem Abschnitt der Entwicklung an der Übersetzung beteiligt war. Die Links führen, soweit möglich, zu den Spielen oder deren Herstellern.

Epic 7

Sword Legacy Omen

The World Ends With You

Lords Mobile

Howrse

Chain Chronicle

Smite

Maple Story Adventures

Feng Yun

Craft of Gods

Allods Online

Legacy of the Dragons

Und natürlich gilt: Keinen Pixel den Faschisten

 

Geschriebenes

Es folgt eine Liste meiner bisher veröffentlichten Romane und Kurzgeschichten. Achtung Werbung: Die enthaltenen Links führen zu den jeweiligen Verlagen und ggf. Herausgeber*innen, falls das nicht möglich ist, zur Buchhandlung meines Vertrauens, H. L. Schlapp in Darmstadt/Bensheim. Wie oben handelt es sich nicht um Affiliate Links, ich erhalte keine Gegenleistung für Erwähnung bzw. Verlinkung

Neu erschienen:

Der Weg nach Hause & „Kapuzinerkresse“, zwei phantastische Kurzgeschichten mit Held*innen unterwegs -  E-Book (tolino), Print (epubli)

Buntspecht und Anton, Machandel Verlag (Leseprobe)

2020

„Opas Glücksfisch“ in Meerjungfrauen, herausgegeben von Katharina Gerlach (Independent Bookworm)

Liriel die Weiße, phantastische Kurzgeschichte mit Drachen, Orks und Plüschnilpferd, im Doppelpack mit Neue Moden, Kurzgeschichte mit singenden Pilzen und Rezept, als E-Book bei  BOD.

Derzeit gibt es außerdem etwas Online-Lesestoff:

Im Keller, phantastische Kurzgeschichte mit Prilblumen und Liegerad

Immer Ärger wegen Frizzycat, phantastische Kurzgeschichte mit Raumfahrergarn und singenden Drachen

Die Herrin der Insel, phantastische Kurzgeschichte mit schwankendem Boden, fliegendem Teppich und faulem Zauber.

2019

Die Weinfestengel, phantastischer Roman mit Engeln, Dämonen und Lateinlehrer - derzeit nicht erhältlich

Das Erbe des Horst Strohphantastische Kurzgeschichte mit Einhorn, Blumenfeen und Baggern, als Broschüre und E-Book bei BOD

2018

Silberschimmer, phantastischer Kurzroman mit Märchenprinz, Gestaltwandlern und Schildkröte, bei BOD

Schatzzeiger, phantastische Kurzgeschichte mit goldenem Anhäger, schlechtem Wetter und bunten Cocktails, ganz allein als Mini-E-Ebook bei BOD

„Der Tagedieb“ in Phantastische Sportler, herausgegeben von Markus Heitkamp und Wolfgang Schröder

2015

„Schatzzeiger“ in Tierische Teufel - Teuflische Tiere, herausgegeben von Helen B. Kraft und Sarah König (Machandel Verlag)

2013

„Gerechtigkeit“ in Das Tarot, herausgegeben von Fabienne Siegmund

2010

Die Schule der Spielleute, Kriminalroman aus dem Mittelalter

2008

Der Jahrmarkt zu Jakobi, Kriminalroman aus dem Mittelalter

 

Blog

Weiter oben hat es sich bereits an der einen oder anderen Stelle bemerkbar gemacht: Aktuelle Informationen zu laufenden Projekten finden sich auf meinem Blog LaBallade. Gelegentlich weise ich dort auch auf Termine hin - wenn denn wieder welche stattfinden - oder beschreibe Gelesenes bzw. Gehörtes. Dazwischen erscheint auch mal ein Kochrezept oder etwas aus dem Leben des Odenwälder Bergvolks.

Das Kleingedruckte

... steht hier (Impressum) und hier (Datenschutz) und hier (Cookies).